Zahlen & Daten: Gemeinde Gruibingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich willkommen
bei der Gemeinde Gruibingen
Herzlich willkommen
bei der Gemeinde Gruibingen
Zahlen & Daten

Hauptbereich

Daten & Fakten

Gemeinde: Gruibingen
Landkreis: Göppingen
Land: Baden-Württemberg

Einwohner, Stand 31.12 2018: 2.295
Höchster Punkt der Gemeinde: 805 m
Höhenlage Ortskern: 565 m
Tiefster Punk der Gemeinde: 490 m

Von vielen zur Schwäbischen Alb gezählt, liegt Gruibingen im Oberen Filstal. Über die Gesteinsschichten des „Sickenbühl“ ist die Gemeinde mit der Hauptmasse der „Schwäbischen Alb“ verbunden.

Die Landschaft ist gesprägt von den tief eingeschnittenen Bächen und den herrlichen Bergformationen der Schwäbischen Alb. Streuobstwiesen, Wacholderheiden und die typischen Buchen-Hangwälder zeichnen zu allen Jahreszeiten ein herausragendes Landschaftsbild  und bieten eine atemberaubende Kulisse.

Die 23 Quadratkilometer große Gemarkung lässt Luft zum Atmen und Raum zur Entspannung.

Klima & Wetter

Das raue Klima der Schwäbischen Alb ist fast sprichwörtlich bekannt. Durch die Lage im Oberen Filstal ist das Klima jedoch deutlich milder als auf der Albhochfläche. Das Bosslermassiv schützt vor Sturm und schweren Gewittern. Die Jahreszeiten sind intensiv ausgeprägt und schön. Der Herbst überwältigt durch die herrliche Färbung der Hangwälder und im Winter kann man oftmals Sonne und Schnee genießen. Nebel gibt es im Gegensatz zur Albhochfläche und auch zum Albvorland äußerst selten. Im Sommer ist es tagsüber nicht ganz so heiß und die nächtliche Kühle läßt einen gut schlafen.