Aktuelles: Gemeinde Gruibingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich willkommen
bei der Gemeinde Gruibingen
Herzlich willkommen
bei der Gemeinde Gruibingen
Aktuelles

Hauptbereich

Bürgermeisterwahl 2020 in Gruibingen

Autor: Gemeinde Gruibingen
Artikel vom 25.09.2020

das vorläufige Endergebnis ist eindeutig

Zahl der Wahlberechtigten       1.824
Zahl der Wähler                                991  (54,3 %)
Ungültige Stimmzettel                    19
Gültige Stimmen                              972

davon entfielen auf

Roland Schweikert                       650  (66,9 %)

Peter Böhringer                             277  (28,5 %)

Sonstige                                             45     (4,6 %)

Damit ist Roland Schweikert zum Bürgermeister gewählt.

Frühzeitige Beteiligung im Bebauungsplanverfahren "Erweiterung Gewerbegebiet Erlenbach"

 

Hier können Sie die öffentliche Bekanntmachung zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Absatz 1 BauGB) sowie zur frühzeitigen Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange (§ 4 Absatz 1 BauGB)  herunterladen;

und hier sehen Sie den Bebauungsplan Vorentwurf Zeichnerischer Teil;

außerdem finden Sie hier folgende Unterlagen:

- Bebauungsplan Vorentwurf Textteil und Örtliche Bauvorschriften,

- vorläufige Begründung zum Bebauungsplan,

- scoping-Unterlage,

- Bericht der artenschutzrechtlichen Untersuchungen,

- Geotechnisches Gutachten.

Uli Geiger geht in den Ruhestand

Verabschiedung von Schulleiter Ulrich Geiger

Es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn ein Schulleiter 34 Jahre lang seine Grundschule prägt und entwickelt. Ulrich Geiger hat seine Schüler begeistert und die Grundschule Gruibingen mit dem Lehrerkollegium hervorragend geführt. Es war ihm immer wichtig, den Kindern Heimat zu geben, sie optimal auf die weiterführenden Schulen vorzubereiten, ihnen aber auch Spaß an Bewegung und am Leben zu vermitteln. Für ihn war selbstverständlich, den Schülerinnen und Schülern eine Sport AG anzubieten, bei „Jugend trainiert“ mitzumachen und den Kindern im Chor die Freude an der Musik zu vermitteln. Unvergesslich bleibt "seinen" Kindern das Übernachten auf dem Kornberg, die Schulfeste und die zahlreichen Faschingsfeiern. Ulrich Geiger stand stets für Anstand, Respekt und Wertschätzung, aber auch für Freiheit, Bewegung und Spaß.

Ihn nach 34 Jahren „einfach so“ aus dem Haus gehen zu lassen war undenkbar, und so wurde eine corona-konforme Verabschiedungsfeier, im kleinen Rahmen, organisiert. Bei seiner ursprünglich geplanten "offiziellen"  Verabschiedung wünschte sich Herr Geiger eine musikalische Umrahmung durch die Blue Stars. Diese wurden nun für die Verabschiedung auf dem Schulhof organisiert und gestalteten den Nachmittag.

Neben seiner Schulleitertätigkeit prägte Ulrich Geiger das sportliche Leben in Gruibingen. Mit seinem Engagement und dem Aufbau der Tanzabteilung, mit Rock and Roll, Jazz Dance und vielem mehr war er Motor, Vortänzer und Trainer. Hier hat er ganze Generationen geprägt, und es wurden viele Geschichten geschrieben. Mit Auftritten bei der Sportgala und der Weltgymnaestrada hat er Gruibingen weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekanntgemacht.

Die Gemeinde Gruibingen bedankt sich bei Schulleiter Ulrich Geiger und wünscht ihm einen erlebnisreichen, abwechslungsreichen und schönen Ruhestand. Wir sagen Dankeschön für sein vielfältiges und überragendes Engagement.

Im Rahmen der Verabschiedung durften wir unsere neue Schulleiterin Frau Silke Kessler bereits herzlich willkommen heißen. Wir hoffen, dass wir im Herbst eine offizielle Einsetzung feiern dürfen.

Unserer neuen Schulleiterin wünschen wir viel Schaffenskraft, gute Nerven und Ausdauer. Mit einem kleinen Blumenstrauß begrüßten wir sie an der Grundschule Gruibingen.

Roland Schweikert

 

 

Gemeinderatswahl